Der kleine Sandkasten hinterm Haus war gestern, heute wollen Eltern mit einem Spielturm die spielerische Fantasie der Kinder anregen und da kann als kleine Hilfe eine schöne Gestaltung des Turms helfen. So werden die schönsten Spielwelten entstehen und was ein kreatives Elternteil vielleicht schon im Kinderzimmer geschafft hat, dass kann sich als Thema im Spielbereich um den Spielturm fortsetzen. Und sind Spielhaus und Spielturm an einem Ort, dann wird vielleicht eine kleine Spielstadt entstehen, die gerade Kindern von heute den Weg in die freie Natur wieder leichter macht. Sind die Kleinsten heute schon dem alltäglichen Stress unterworfen, so kann der eigene Garten eine kleine Welt bieten, in der ein Kind einfach noch Kind sein kann und Kindergarten, Schule und der Computer vergessen sind.